Finanzen online - Festgeld eröffnen

News vom 09.04.2010
Finanzen online - Festgeld eröffnen
Das World Wide Web bietet beinahe unbegrenzte Möglichkeiten. Der technische Fortschritt greift in jeden Wirtschaftsbereich über und so ist es schon längst keine Überraschung mehr, dass selbst die Finanzen online verwaltet werden können. Mittlerweile sind zahlreiche Bankprodukte direkt über das Internet zu beantragen. Neben Girokonten, Ratenkrediten und Kreditkarten gibt es auch Geldanlagevarianten wie Festgeld, welche problemlos von zu Hause aus eröffnet werden können.
Der Interessent durchläuft einen standardisierten Antragsprozess. In die Online-Maske werden alle notwendigen Daten eingegeben und bestätigt. Am Ende soll der ausgefüllte Antrag üblicherweise ausgedruckt und nach der Legitimation des Antragstellers durch einen Postbeamten zur jeweiligen Bank geschickt werden.

Beispiel: SWK Festgeld
Hier kommt der Interessent in nur wenigen Schritten zum persönlichen Festgeldkonto mit attraktiven Konditionen. Der kurze Online-Antrag ist auszufüllen, die Unterlagen sind auszudrucken und schließlich an die SWK Bank zu schicken. Nachdem eine Bestätigung durch die Bank beim Antragsteller eingetroffen ist, kann der Anlagebetrag bequem auf das angegebene Empfängerkonto überwiesen werden.

Übrigens: Beim SWK Festgeld kann man zwischen verschiedenen Laufzeiten und Zinssätzen wählen, die sich wie folgt staffeln:

1,50 % p.a. für 3 Monate
1,75 % p.a. für 6 Monate
2,05 % p.a. für 12 Monate
2,60 % p.a. für 24 Monate
3,00 % p.a. für 36 Monate

Zum SWK Festgeld geht es hier >>

Einfacher sind Finanzen nicht zu koordinieren. Vom Online-Antrag über die Online-Kontoführung bis hin zum Online-Banking kann Alles standardisiert, einfach und schnell von zu Hause aus erledigt werden. Der Fortschritt macht es möglich.

Tipp der Redaktion: Kreditkarten online vergleichen:

Weitere interessante Beiträge:

Diesen Artikel auf anderen Internetseiten wiedergeben:

Wir freuen uns über das Zitieren aus unseren Artikeln auf anderen privaten sowie gewerblichen Internetseiten oder Foren, sofern ein Link zu unserem Original- Artikel gesetzt wird. Bitte verwenden Sie dazu z.B. folgenden Linkcode:

Zurück zur News-Übersicht