Witzig aber effektiv - Werbevideo sorgt für Aufsehen

News vom 06.01.2010
Witzig aber effektiv - Werbevideo sorgt für Aufsehen
Derzeit kursiert ein lustiges Werbevideo im Netz, über die sich die Meinungen spalten. Während die eine Seite sagt, es sei unseriös und einfach nur zum Lachen, ist die andere Seite der Ansicht, dass das Video zwar witzig aber effektiv sei. Eines erreicht das Werbevideo auf jeden Fall: eine steigende Zuschauerzahl.

Botschaft des zweieinhalbminütigen Films ist die  Bewerbung der Webseite www.kostenlose-kreditkarte.de. Eine junge Darstellerin spielt eine Prinzessin, die mit dem Taxi nach Hause fährt. Leider bemerkt sie dort, dass ihr das nötige Geld fehlt, um den Fahrer für seine Dienste zu bezahlen und so muss sie gezwungenermaßen ihren geliebten Spielball als Pfand hinterlassen. Da sie ihn unbedingt zurück haben möchte, macht sich die Prinzessin sofort auf, eine Kreditkarte im Netz zu suchen. Dabei bemerkt sie, dass nicht nur im Alltag ein solches Zahlungsmittel sehr hilfreich sein kann. Letztlich stößt sie auf die Webseite www.kostenlose-kreditkarte.de, wo sie ihre ganz persönliche Kreditkarte beantragt. Der eher monoton klingende Sprecher beschreibt sehr ausführlich, was man zu tun hat, wenn man über diese Seite eine kostenlose Kreditkarte beantragen möchte. Nachdem auch die junge Frau die Punkte durchgeführt und eine Kreditkarte beantragt hat, erhält sie sie schließlich per Post. Nun kann die Prinzessin ihren Ball beim Taxifahrer auslösen.

Die Geschichte des Werbevideos ist weit hergeholt und mit dem Thema beinahe unvereinbar. Auch die Aufmachung und Qualität der Darstellung lässt eher zu wünschen übrig. Dennoch bringt der Spot die Botschaft an die Zuschauer und vermittelt den Sinn sowie die Möglichkeiten zur Beantragung einer kostenlosen Kreditkarte.

Zum Video geht es hier entlang >>

Tipp der Redaktion: Kreditkarten online vergleichen:

Weitere interessante Beiträge:

Diesen Artikel auf anderen Internetseiten wiedergeben:

Wir freuen uns über das Zitieren aus unseren Artikeln auf anderen privaten sowie gewerblichen Internetseiten oder Foren, sofern ein Link zu unserem Original- Artikel gesetzt wird. Bitte verwenden Sie dazu z.B. folgenden Linkcode:

Zurück zur News-Übersicht